Labels

Freitag, 2. September 2016

Anna Jones - a modern way to eat

 

Warum es sich zu lesen (und vor allem daraus zu kochen) lohnt:

 

Völlig neue Geschmackszusammenstellungen, die einfach Spaß machen. Beim Kochen und beim Essen. Zudem ein richtig hübsches Buch.  Eine Pizza, deren Boden aus Blumenkohl und Mandeln besteht, konnte ich mir erstmal nicht so richtig lecker vorstellen. Das Ausprobieren hat sich gelohnt: Die Pizza wurde verschiedenen unabhängigen TesterInnen vorgesetzt und wir waren uns Alle einig: Soooo lecker und dann auch noch so gesund! Also: Ran an die Pfannen und Töpfe!

 

Inhalt:

"Raffiniert leichte vegetarische Küche!


Bewusst genießen, ohne stundenlang am Herd zu stehen – Anna Jones' leichte, frische Rezepte passen perfekt zur modernen Lebensweise. Ihre raffinierten Kreationen erkunden die Vielfalt des saisonalen Angebots und bieten neue Geschmackserlebnisse. So bringt sie einen neuen Dreh in die vegetarische Küche mit Gerichten, die gesund und lecker sind, satt und einfach glücklich machen, wie:

• Blaubeer-Amaranth-Porridge für einen guten Start in den Tag,
• Rote-Bete-Curry mit Hüttenkäse zum Lunch,
• Safran-Ratatouille zum Abendessen,
• jede Menge Ideen für Desserts, Kuchen, Brot und Chutneys,
• und zahlreichen veganen und glutenfreien Alternativen.

Einfach gut essen!

Die umweltfreundliche Weltneuheit: Das Papier, auf dem dieses Buch gedruckt wurde, ist aus Apfelresten (Trester) hergestellt."

Quelle: http://www.randomhouse.de/Buch/A-Modern-Way-to-Eat/Anna-Jones/Mosaik-Verlag/e476186.rhd 

Über das Buch:  

 

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
Mosaik Verlag
Gebundenes Buch, Halbleinen 
 ISBN: 978-3-442-39286-5  
Erschienen: 12.10.2015